Faschnatzunft Bezau | Funkenzünfte
15654
page,page-id-15654,page-template-default,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-10.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Funkenzünfte

Im Herbst 2008 wurden die drei Bezauer Funkenzünfte „Mittlere“, „Obere“ und „Ach“ in der Faschnatzunft Bezau (auch mittels Statuten) integriert.

„Ach“ und „Mittlere“ brennen ihre Funken immer am Samstag ab, „Obere“ traditionsgemäß am Sonntag.

Ach ('Güggl')

Daniel Meusburger (Staudenhof) und Andreas Fröwis (Ach)

Mittlere

Gottfried Brenner (Bühel), Volker Reinprecht (Obere) und Gilbert Moosbrugger (Brugg)

Obere

Jakob Felder (Obere) und Florian Albrecht (Obere)